Shitstorm: Radio ffn will 50.000 Euro von einem Non-Profit-Festival wegen Markenrechtsverletzung

Shitstorm: Radio ffn will 50.000 Euro von einem Non-Profit-Festival wegen Markenrechtsverletzung

Markenrechtsverletzungen passieren täglich und oftmals wissen die Nutzer gar nicht, dass Sie ein Markenrecht verletzen. Der bekannte Radiosender ffn aus Hannover geht dagegen strikt vor. Im Jahr 2008 wurde ein Theater abgemahnt. Jetzt trifft es einen Verein, der ein Non-Profit-Festival veranstaltet.

Rund 30 Euro kostet ein Ticket bei dem Freifeld-Festival aus Oldenburg. Der Verein unterstützt Musik und Kultur und macht keinen nennenswerten Gewinn, denn die Kosten eines solchen Festivals sind enorm. Einen Tag vor Beginn des Festivals, gab es jetzt eine Unterlassungserklärung in Höhe von 50.000 Euro seitens ffn. Ein Gespräch wurde vorher nicht gesucht.

Die beiden Logos im Vergleich:

Auf der Homepage des Festival-Vereins heißt es:

„Der Radiosender ffn ist so sehr davon überzeugt, dass unser Logo mit den zwei ff’s und der blauen Ecke seine Markenrechte verletzt, dass der Sender einen Rechtsanwalt mit einer Unterlassungserklärung beauftragt hat. Da der Streitwert von Seiten ffn auf 50.000 Euro festgelegt wurde, sehen wir uns gezwungen, unser Logo zu ändern und die Unterlassenserklärung modifiziert zu unterschreiben. Wir wollen das Freifeld Festival und seine Arbeit nicht durch einen kostspieligen Rechtsstreit mit einem Unternehmen gefährden, dass uns das Schreiben auch noch exakt einen Tag vor Festivalbeginn zustellt.“

Nachdem einige Nutzer sich auf der Facebook-Seite des Radiosenders beschwert haben, kam auch eine Reaktion. Eine Reaktion, die einen weiteren Shitstorm nur so provozierte und in der Tat nicht wirklich optimal war.

Facebook Reaktion ffn

Ist das Logo ähnlich und der Radiosender im Recht? Was meint ihr?

Das könnte Sie auch interessieren

Im Januar 2007, als Felix Finkbeiner in der vierten Klasse war, hielt er ein Schulreferat über den Klimawandel, in dem…

19. März 2019

Michael Ehlers hat neben anderen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens u. a. Wolfgang Kubicki und Harald Schmidt einen Brief an Angela…

09. Oktober 2018

Michael Ehlers wurde Anfang August vom "Fränkischen Tag" über ethische Grenzen bei der Beratung und seine Präsidentschaft im Club 55…

14. August 2018

Kennen Sie das, wenn Sie aus dem Urlaub kommen und sich Urlaub vom Urlaub wünschen? Dann sind Sie nicht alleine.…

01. August 2018

Seit vielen Stunden nun schon warten mehr als 250.000 Menschen unter der sengenden Sonne Washingtons auf den Auftritt Martin Luther…

22. Juli 2018

Michael Ehlers war im Juli live auf WDR 2  in der Morningshow zu hören und beantwortete Fragen rund um das…

17. Juli 2018

Michael Ehlers in Radioshow „Koschwitz zum Wochenende“ Am 26. Mai 2018 war der Rhetoriktrainer Michael Ehlers zu Gast bei Thomas…

30. Mai 2018

Kennen Sie diesen Moment, wenn Sie im Radio einen Beitrag hören und sich danach bei Ihnen mehr Fragen stellen als…

08. Mai 2018

Als Vorbereitung auf meine Ausbildung zur Eventmanagerin absolvierte ich ein achtwöchiges Praktikum im Institut Michael Ehlers. Ich kann die Arbeit…

29. März 2018

"The Godfather of Rhetorik" (Zitat Martin Ansorge)  in der Inselradio Morningshow! Zu seinem neuen Buch "Rhetorik - Die Kunst der…

06. März 2018

Haben Sie schon unseren Newsletter?