104 – Sicheres Auftreten – Teil IV – Lautstärke und Modulation

104 – Sicheres Auftreten – Teil IV – Lautstärke und Modulation

Besonders unerfahrene Redner können mit den Anforderungen einer Redesituation nur schwer umgehen. Da passiert es schon einmal, dass jemand in seinen imaginären Bart hineinnuschelt, mit einer hauchigen, zittrigen Stimme, alles andere als sicher eben. Ähnlich genervt sind wir als Zuhöerer aber auch, wenn wir einen Redner ertragen müssen, der seinen Vortrag wortwörtlich herunterleiert, mit immer der selben Modulation. Wie Sie es besser machen, erfahren Sie in diesem Podcast.

Das könnte Sie auch interessieren

Michael Ehlers hat neben anderen Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens u. a. Wolfgang Kubicki und Harald Schmidt einen Brief an Angela…

09. Oktober 2018

Michael Ehlers wurde Anfang August vom "Fränkischen Tag" über ethische Grenzen bei der Beratung und seine Präsidentschaft im Club 55…

14. August 2018

Kennen Sie das, wenn Sie aus dem Urlaub kommen und sich Urlaub vom Urlaub wünschen? Dann sind Sie nicht alleine.…

01. August 2018

Seit vielen Stunden nun schon warten mehr als 250.000 Menschen unter der sengenden Sonne Washingtons auf den Auftritt Martin Luther…

22. Juli 2018

Michael Ehlers war im Juli live auf WDR 2  in der Morningshow zu hören und beantwortete Fragen rund um das…

17. Juli 2018

Michael Ehlers in Radioshow „Koschwitz zum Wochenende“ Am 26. Mai 2018 war der Rhetoriktrainer Michael Ehlers zu Gast bei Thomas…

30. Mai 2018

Kennen Sie diesen Moment, wenn Sie im Radio einen Beitrag hören und sich danach bei Ihnen mehr Fragen stellen als…

08. Mai 2018

Als Vorbereitung auf meine Ausbildung zur Eventmanagerin absolvierte ich ein achtwöchiges Praktikum im Institut Michael Ehlers. Ich kann die Arbeit…

29. März 2018

"The Godfather of Rhetorik" (Zitat Martin Ansorge)  in der Inselradio Morningshow! Zu seinem neuen Buch "Rhetorik - Die Kunst der…

06. März 2018

[audio mp3="https://www.der-rhetoriktrainer.de/wp-content/uploads/2019/02/Bayern3_Mitschnitt.mp3"][/audio]

05. März 2018

Haben Sie schon unseren Newsletter?